Home
Nach oben

Seefest mit Fischerstechen 2015

Steinebach 25. Juli 2015

Und schon wieder einmal war die Ausrichtung des Seefestes ein Lotteriespiel mit dem Wetter.
War der Sommer bislang hervorragend, genau zum Seefest waren die Vorhersagen nicht prickelnd, d.h. letztendlich war nicht der
Regen das Problem, sondern der sehr heftige Wind. So wurde z.B. das Fischerstechen in Herrsching abgesagt, doch wir hatten
Vertrauen in diverse Wettervorhersagen und wie wir jetzt ja alle wissen, „Ende gut, alles gut“ und so konnten wir wieder ein
prächtiges Seefest abhalten.
Der Ablauf war wie immer: in der Frühe Krisensitzung des Vorstandes, alle mögliche Aufbauarbeiten, die obligatorische
Mittagspause und gegen 17.00 Uhr war alles bereit für unsere Gäste: frisch gezapftes Bier, Steckerlfisch, Grillspezialitäten
und Sonnenschein.


Für die musikalische Unterhaltung sorgten in diesem Jahr die „Original Isartaler“, die ja schon vor vielen Jahren für
Stimmung und gute Laune sorgten. Durch den Todesfall unserer Fahnenmutter Frieda Aumiller, beschränkten sich
unsere Darbietungen auf einen Auftritt der Trachtenkinder und Trachtenjugend.


Und dann war da ja natürlich das Fischerstechen, mit den Siegern Thilo Pletschinger (1. Platz), Martin Nicolai (2. Platz)
und Carlos Rimovetz (3. Platz).


Wieder einmal war das Fest ein voller Erfolg, mit einem reibungslosen und harmonischen Ablauf. Dies ist natürlich nur möglich
mit vielen helfenden Händen und somit ein recht herzliches „Vergelt’s Gott“ an alle Beteiligten.