Home
Nach oben

Kirchweihtanz im Augustiner am See und Ehrung für Martina Jursch

Steinebach 13.10.2012

Nach zwei Jahren war es einmal wieder soweit, "Kirtatanz" im Augustiner am Wörthsee, zu dem der Steinebacher Trachtenverein
D’Donarbichler einlud. Gegen 20.00 Uhr begrüßte die 1. Vortänzerin der D’Donarbichler, Martina Jursch, die Gäste, bevor die
sechs Musikanten der „Seehof Musi“ zum Auftanz aufspielten. Im Wechsel wurden Figurentänze, Boarischer, Polka und Walzer
getanzt, die teilweise auch vorgeführt wurden, um interessierten Neueinsteigern den Anfang zu erleichtern.

Die Veranstaltung wurde zugleich als Rahmen für eine besondere Ehrung seitens des Huosigau’s und des Bayerischen
Trachtenverbandes genutzt. Vroni Menzinger und Barbara Baab, 1. bzw. 2. Jugendvertreterinnen des Huosigau’s sowie Peter Huber,
Mitglied des Landesjugendvorstandes des bayerischen Trachtenverbandes, überreichten Martina Jursch die Ehrennadel in Gold
und die Urkunde für besondere Verdienste in der Jugend des bayerischen Trachtenverbandes.

In einer großen Pause konnten die D’Donarbichler ihre Künste vorführen, nämlich von den Volkstänzern der „Marschierboarische“
und die „Holsteiner Dreitour“ sowie die Plattler mit einem Gauschlag.

Ein besonderes „Vergelt’s Gott“ geht an die „Seehof Musi“, die mit ihrem zünftigem Aufspielen alle Anwesenden zum Tanzen
animierten. Insgesamt kann man von einer gelungenen Veranstaltung sprechen, die mit Sicherheit 2013 wieder statt finden wird.